Zum Inhalt springen
Fakten

Reports & Policies

Für unser Tagesgeschäft haben wir verschiedene Richtlinien, die als Rahmen und Leitlinie dienen.

Nachhaltigkeitsbericht

Jedes Jahr fassen wir unsere Bemühungen in einem Jahresbericht zusammen. Der Nachhaltigkeitsbericht enthält mehr Details darüber, wie wir mit Materialien arbeiten, über die Produktion und die Produkte sowie Nudie Jeans als Arbeitsplatz. Er enthält außerdem unsere Herausforderungen und Ziele für die Zukunft. Der Nachhaltigkeitsbericht von Nudie Jeans für das Jahr 2019 spiegelt die Aktivitäten wider, die am Hauptsitz in Göteborg, in den eigenen Einzelhandelsgeschäften und Tochtergesellschaften durchgeführt wurden, beinhaltet aber auch die Auswirkungen, die wir durch unsere Produktionslieferanten in Italien, Portugal, Tunesien, der Türkei, Polen, Litauen, Schweden und Indien erzielen.

Die Denim-Industrie hat einen großen Einfluss auf lokale Gemeinschaften und die Umwelt. Wir arbeiten so gut wir können, um die negativen Auswirkungen zu minimieren und wo möglich in sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht einen positiven Beitrag zu leisten. Wir hoffen, dass wir durch das Berichten und die Transparenz über unsere Arbeit andere dazu inspirieren können, die Verantwortung für ihr gesamtes Produkt zu übernehmen, und zwar dort, wo die Auswirkungen sich bemerkbar machen. Wir haben unsere Wertekette ausgearbeitet und festgestellt, wo unsere größten Auswirkungen liegen und über welche Themen wir berichten sollten. Wir gehen von den GRI-Standards und den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen aus und haben unsere wichtigsten Akteure als Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter identifiziert.

Sozialbericht

Als Mitglied des FWF berichten wir jährlich über unsere Leistung. Im Sozialbericht fassen wir das vergangene Jahr und die Aktivitäten auf Lieferantenebene zusammen. Wir sind transparent über die Ergebnisse der Sozial-Audits und die bei unseren Lieferanten eingegangenen Beschwerden.

„Dafür zu sorgen, dass unser Produkt unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wird, hatte für Nudie Jeans vom ersten Tag an oberste Priorität und ist sowohl strategisch als auch operativ immer ein Schlüsselfaktor im Entscheidungsprozess. Die tägliche Arbeit besteht aus kontinuierlichen Verbesserungen durch Audits, Verlaufskontrollen und Innovationen wie z. B. das Programm für existenzsichernde Löhne.“

/ Joakim Levin – CEO

Bericht zur Markenleistung

Als Mitglied des FWF berichten wir jährlich über unsere Leistung. Im Bericht zur Markenleistung findest du detaillierte Informationen darüber, wie wir an der Verbesserung der Bedingungen bei unseren Lieferanten arbeiten und wie wir intern an Nachhaltigkeit arbeiten, von der Planung über die Ausführung bis hin zur Verlaufskontrolle. Bei der letzten Überprüfung der Markenleistung (Brand Performance Check) wurden wir das siebte Jahr in Folge in der Kategorie „Vorreiter“ (Leaders) eingestuft. 

Material-Tool

Das Nudie Jeans Material-Tool soll unseren Designern und Produktentwicklern als Leitfaden dienen. Das Nudie Jeans Material-Tool basiert auf dem Environmental Benchmark for Fibers von Made-By und dem Higg Materials Sustainability Index (MSI).

Verhaltenskodex

Um sicherzustellen, dass alle Nudie Jeans-Produkte unter fairen Arbeitsbedingungen und mit nachhaltigen Methoden hergestellt werden, haben wir einen Verhaltenskodex, der für sämtliche Teile der Produktionskette gilt. Der Verhaltenskodex basiert auf den internationalen Bestimmungen der International Labor Organization (ILO) und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der UNO und beinhaltet den Code of Labor Practice (Kodex für Arbeitspraktiken) der Fair Wear Foundation.

Chemikalienrichtlinie

Die Chemikalienrichtlinie von Nudie Jeans enthält sowohl die Restricted Substance List (RSL – Liste eingeschränkter Stoffe) als auch die Manufacturing Restricted Substance List (MRSL – Liste eingeschränkter Stoffe für die Herstellung). Die Chemikalienrichtlinie wird jährlich überarbeitet, damit sie relevant bleibt. Im Jahr 2019 haben wir die Richtlinien um die Anforderungen von Proposition 65 (kalifornisches Gesetz) aktualisiert.

Menschenrechtsrichtlinie

Nudie Jeans ist bestrebt, Verantwortung für das vollständige Produkt zu übernehmen. Das bedeutet, dass wir Verantwortung vom Rohmaterial bis zum Ende der Produktlebensdauer übernehmen möchten.

Wir sind dafür verantwortlich, Lieferanten auszuwählen, die garantieren können, dass niemandem, der an unserer Produktion beteiligt ist, – egal ob Lieferant oder Subunternehmer – seine grundlegenden Menschenrechte verweigert werden, und dass niemand in irgendeiner Weise verletzt wird. Die Menschenrechtsrichtlinie dient dazu, sicherzustellen, dass wir diesen Erwartungen gerecht werden.

Tierschutzrichtlinie

Das Ziel von Nudie Jeans ist es, dass alle Tiere unter guten Tierhaltungspraktiken leben, die auf den Fünf Freiheiten der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) basieren. Die Richtlinie listet auf, welche tierbasierten Materialien von Nudie Jeans verwendet werden können und welche nicht.

Klimarichtlinie

Im Laufe des letzten Jahres haben wir unser Augenmerk verstärkt auf das Klima gerichtet. In der Klimarichtlinie legen wir unsere Ziele und Verpflichtungen für unsere Klimaarbeit dar.

Richtlinie für existenzsichernde Löhne

Faire Löhne sind eine Kernpriorität für Nudie Jeans. In der Richtlinie für existenzsichernde Löhne beschreiben wir unsere Arbeit für höhere Löhne in unserer Lieferkette.

Beschaffungsstrategie

Die Beschaffungsstrategie beschreibt, wie wir neue Lieferanten auswählen. Die Strategie basiert auf Grundwerten und berücksichtigt Demokratie, Klima, Korruptionsbekämpfung, menschliche Entwicklung und globalen Frieden in den Ländern, aus denen wir Materialien beziehen.

Nachhaltigkeitsrichtlinie

In dieser Richtlinie definieren wir unsere allgemeine Nachhaltigkeitsstrategie. Wir wollen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, indem wir unsere Umweltauswirkungen im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit so weit wie technisch, wirtschaftlich und praktisch möglich reduzieren.

Transparenzrichtlinie

Wir glauben, dass Transparenz in der Lieferkette, in Kombination mit den Bemühungen, die wir zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen unternehmen, unseren Kunden die Gewissheit gibt, dass wir wirklich an der Verbesserung aller Aspekte unserer Produkte und Produktion arbeiten. Wir verlangen von allen unseren Lieferanten und Subunternehmern nach der Stoffphase, dass sie in unserem Produktionsleitfaden und in der FWF-Datenbank transparent sind. Wir veröffentlichen zudem die vollständige Lieferantenliste, einschließlich aller unserer Lieferanten, gemäß dem Transparenzversprechen online.